Mein erstes Wochenende in meinem neuen Zuhause

Lesezeit: < 1 Minuten

Hallo – ich bin Cooper.

Nun ist auch schon mein erstes Wochenende in meinem neuen Zuhause vorbei.

Ich habe ganz viel Neues und Schönes erlebt. Zum einem habe ich eine neue Familie bekommen und neues Spielzeug war auf einmal auch da. Auch habe ich neue vierbeinige Freunde kennengelernt und ein Menge Spaß bei Sport und Spiel gehabt.

Mit meiner lukullischen Versorgung scheint es auch gut zu klappen, denn nach jeder Mahlzeit habe ich einen ganz schönen runden Bauch, dass schmeckt aber auch immer sehr lecker, was die Susanne und der Gernot auf die „Speisekarte“ zaubern. Ich sag mal so – nicht nachlassen. 😉

Das Büro von meinem Herrchen durfte ich auch schon kennenlernen – da werde ich ab morgen aufpassen, dass er nicht zu viel arbeitet. Lieber soll er mit mir im Garten spielen, wie er es in den letzten zwei Tagen ganz ordentlich gemacht hat.

Schade das mein Frauchen heute Abend zu ihrem eigenen Zuhause fahren musste, denn ich hatte sogar noch mehr Spaß mit ihr, als mit meinem Herrchen. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich habe sie ganz doll lieb – sie fehlt mir jetzt schon.

So ihr Leseratten, ich sage für heute mal Tschüß und bis die Tage. Euer Cooper.


Wenn Sie sich in Zukunft bei Neuerscheinung eines Beitrages automatisiert per E-Mail informieren lassen wollen,
so abonnieren Sie meinen BLOG gleich hier.

Gehen Sie zur Startseite >>HIER<<

Aufrufe: 42

Kommentar verfassen