AustenWeb

Der Blog von Gernot Austen

Der letzte Tag – 7. Tag Kreta 2019

Lesezeit: 2 Minuten

Das war es ja fast schon wieder, aber nur fast. 😉

Heute hatten wir noch einmal die Gelegenheit die wunderschöne und abwechslungsreiche Natur/Landschaft in unserer direkten Nachbarschaft zu erkunden und zu genießen.

Diese Insel bietet einem so viel, man muss sich bei diesem mannigfaltigem Angebot nur entscheiden. Vor einem Jahr war es Knossos mit sehr viel Geschichte, einer Rundfahrt in den Nord-Westteil der Insel, nach Chania und deren näheren Umgebung. Weiterhin fuhren wir nach Rethymnon, um uns dort die Burg und Altstadt anzusehen.

Dieses Jahr waren unsere geplanten und dann auch umgesetzten Ziel die schöne Insel Santorin(i) und die anspruchsvolle Samaria-Schlucht.

Wie bereits schon gesagt erlebten wir hier sehr nette Menschen und ein freundliches, aufmerksames Personal in unserer Anlage.

Man kann die Anlage nicht gerade klein nennen – jedoch aus der Nähe betrachtet und im eigenem Erleben, relativierte sich dies schnell. Natürlich sahen wir auch anderen Objekte, die den Charakter einer Bettenburg hatten.

Ich danke meinem Schatz für die tolle Auswahl der „Herberge“, die viel Annehmlichkeiten bereithält.

Diese Auswahl brachte uns nicht nur den tollen Ausblick direkt aufs Meer, der uns jeden Morgen einzigartig begrüßte – sondern auch die wunderbare Kombination einer gepflegten Poollandschaft mit der Möglichkeit, über ein paar Meter/Treppen, den Strand einer romantischen Bucht zu genießen.

Weiterhin darf man auf keinen Fall vergessen, das sehr abwechslungsreiche Essen zu erwähnen. Unsere Gastgeber gaben sich sehr viel Mühe dies immer lecker und schön zu präsentieren. Wer hier nichts für sich fand, den ist wahrscheinlich eh nicht zu helfen. Besonders liebten wir das Fischangebot und deren verschiedenen Zubereitungsarten (gedünstet, gebraten, gegrillt…). Jeden Abend stand das Essen unter einem anderen Motto und so wurden dann eben die entsprechenden Speisen angeboten.

Zum Abschluss des heutigen Tages speisten wir ganz „nobel“ in einem Themenrestaurant und statteten dem Souvenirshop ein Besuch ab. 😉

Fazit: Wir erlebten einen super Urlaub und werden uns immer wieder gerne an ihn zurück erinnern, gerne auch mit Hilfe der Beiträgen dieses Blogs. 😉

Wir Ihr hier raushört, können wir Kreta und auch gerne auch das Sea Side Resort & Spa nur empfehlen.

Link zum Block Kreta 2019

Wenn Sie sich in Zukunft bei Neuerscheinung eines Beitrages automatisiert per E-Mail informieren lassen wollen,
so abonnieren Sie meinen BLOG gleich hier.

Gehen Sie zur Startseite >>HIER<<

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 AustenWeb

Thema von Anders Norén

Translate »
%d Bloggern gefällt das: