Es la hora del cocido (hecho a mano) 

Vorlesen lassen
Lesezeit: < 1 Minute

… Es ist Cocido-Zeit (handgemacht)

Mein lieber Schatz ist gestern aus Paraguay vom Oma-Antrittsbesuch zurückgekehrt… wir spruchen drüber. 😉

Zu den Mitbringseln gehörte neben Mate-Tee auch der von mir geliebte Cocido, in der “Aufbrühvariante“.

Da mein reiselustiger Engel, in Asuncion diesmal auch bei einer echten Zubereitung Augen- und Geschmackszeuge war, haben wir das hier und heute auch einmal (zu ersten Mal) zelebriert und ich nehme das Ergebnis schon vorweg – voll lecker, genau mein Ding.

Ich weiß natürlich, dass das nicht jedermanns oder jederfraus Geschmack ist, gut so – so habe ich mehr. 😉

Wie Ihr an den Bildern erkennen könnt, ist das schon mit etwas Aufwand verbunden, aber wie es sich für eine Spezialität gehört, macht man das nicht jeden Tag und es ist eben auch außergewöhnlich, wie sein Geschmack.

Rezept Cocido

Wenn Sie sich in Zukunft bei Neuerscheinung eines Beitrages automatisiert per E-Mail informieren lassen wollen,
so abonnieren Sie meinen BLOG gleich hier.

Gehen Sie zur Startseite >>HIER<<

Aufrufe: 22

Bildquellen

  • Rezept Cocido: Buch Kochbuch Paraguay, Kerstin Teichert ISBN: 978-3-7357-9502-1,

Kommentar verfassen