Pfingsten 2015

Lesezeit: 1 Minute

Ich habe in den letzten Tagen zwar nicht das Kommen / die Entsendung des  Heiligen Geistes gefeiert, doch deren Nutzen gerne mitgenommen und so bin ich mal wieder mit offenen Auge und dem Finger am Auslöser durch die „eigene“ Natur geschlendert. Das Wetter war ja sehr schön und so konnte man neben der Gartenarbeit, die dann doch immer wieder anfällt, auch die schöne Augenblicke genießen.

Das Ergebnis meiner kleinen Fotosafari auf der eigenen Scholle könnt Ihr auf den nachfolgenden Bildern betrachten.