Jahresendspaziergang

Lesezeit: < 1 Minuten

Wie jedes Jahr ging es am (diesmal fast) letzten Tag des Jahres zum Langen See, um das Alte zu verabschieden. Wir hatten heute Glück mit dem Wetter und so begleiteten uns ein blauer Himmel und die liebe Sonne auf unserem Weg.

Es ist hier immer wieder sehr schön und es gibt immer etwas Spannendes zu erkunden.

Wer mit offenen Augen durch Mutter Natur läuft, kann in jeder Jahreszeit kleine Wunder entdecken und so „ergab“ sich heute ein unverhoffter Besuch beim tierischen Baumeister „Siegried Sägezahn“ 😉

Auf diesen Touren hat auch der Foto-Nerd immer wieder so seine Freude, die seine liebe Begleiterin klaglos erträgt. 😉 Heute galt sein Augenmerk auf eine kleine App-Spielerei.

Nach gut einer Stunde und 5 km war unser kleiner Spaziergang auch schon wieder vorbei. Doch im Wissen, dass wir diesen Ort (Langen See) alsbald wiedersehen werden, hielt sich der „Trennungsschmerz“ in Grenzen. Na dann – bis zum nächsten Jahr, also bis übermorgen. 😉

Wenn Sie sich in Zukunft bei Neuerscheinung eines Beitrages automatisiert per E-Mail informieren lassen wollen,
so abonnieren Sie meinen BLOG gleich hier.

Gehen Sie zur Startseite >>HIER<<

Aufrufe: 13

Kommentar verfassen