Ausstieg auf Raten 2. Stufe

Lesezeit: 2 Minuten

Wie bereits am 20. April 2020 (https://austenweb.de/ein-ausstieg-auf-raten/ ) prognostiziert, werde ich am 31.05.2021 den nächsten Schritt machen und mich komplett von Facebook verabschieden, also schlafen legen. 😉

Ich gehe ohne Groll.

Es sind manchmal eben so die Einflüsse/Dinge/Ereignisse (Heute sagt man: „aus Gründen” 😉 ) die den letzten Schritt dann doch beschleunigen. Ich sage auch nicht „nie wieder“, denn dafür bin zu alt, um mir diese Worte zu verkneifen. Schließlich wird man doch Nachhinein daran gemessen und dann ist man(n) natürlich altersschlau genug, sich ein Türchen aufzulassen. 😉

Die Folge vom FB-Abschied ist natürlich dann auch, dass die Kontaktaufnahme über den FB-Messenger ebenso wegfallen wird (wenn schon – denn schon). Die, die mich kontakten wollen, wissen wie sie mich bekommen. Für alle anderen gäbe es das noch die Möglichkeit der Website oder man schmeißt mal einer der verfügbaren Suchnasen an …. Ich denke mal, da wird sich etwas finden.

Die weiteren Konsequenzen der Trennung vom großen Mark Z. sind bekannt. Die seichte aber stetige Trennung von WhatsApp ist im vollen Gange. Freunde und Familien müssen überzeugt bzw. mitgenommen werden. Es wird ein langer Weg …. aber irgendwann muss man losgehen.

Ach ja … die Daten: ich bin zu lange dabei und auch dienstlich im gleichartigen Prozessen gefangen und mache mir da auch keine Illusionen, dass ich dann ab sofort sicher bin. Quatsch… Sünden bleiben Sünden. Man muss aber nicht weiter sündigen. 😉

Mein Hauptantrieb ist, wie schon am 20.04.2020 aufgezeigt, mehr Zeit für mich „zurückzugewinnen“. Das gute Buch, der Blog, die Familie, der Garten und mein vierbeiniger neuer Freund. Wenn ich zu viel „Trennungsschmerz“ habe, gucke ich mal, was da meine Blogsoftware (WordPress) so an Tools der direkten Chat-Funktionalität so hergibt. Sieht man(n) oder Frau dann nur, wenn man Austenweb.de besucht oder abonniert. (Klapper-Klapper 😉 )

So, nun ist es raus und Ihr müsst mich noch ein paar Tage auf dem Gesichtsbuch ertragen. Spaß und Natur sind bis zum letzten Tage garantiert.

Dazu passender Beitrag

20.04.2020

Aufrufe: 16

Kommentar verfassen