Update FELSEN-PROJEKT

Da hat man sein Projekt gerade mal der Entwicklungsphase übergeben, da gibt es gleich ungeahnte Ereignisse, die dem Projektanten sein Herz höher schlagen lassen.

Kaum kümmert sich mal nicht so intensiv um sein Projekt, schon nehmen die ersten Individuen das bereitete neue Naturell in Beschlag. Um so mehr war ich erstaunt, dass gerade der Weißkopfseeadler (eigentlich nur in Nordamerika heimisch) meinen Felsen in Besitz nahm.

Und dann kam richtig dicke, nicht nur er selber hatte den Felsen in Beschlag genommen, nein …. der Hammer…. er fand dies neue Heimstatt so sicher, dass er auch seine Nachzucht hier ansiedelte.

Ich denke mal, dass ist ja nun wirklich eine Sensation mitten im Freistaat Köpenick bei Müggelheim.

Und auch das Nebenprojekt „Moosfelsen“ erfuhr ebenfalls eine geniale Wendung.

Auch hier waren die Lebensbedingungen scheinbar so gut, dass sich bereits die ortsansässigen Fischer hier neue Fanggebiete sicherten

Und so wartet der Autor auf weitere spannende Augenblicke an dem einem oder auch anderem Felsen. Wir bleiben für sie ganz dicht am faszinierenden Geschehen rund um die neuen Felsen von MH 😉