Meine Badesaison ist eröffnet

Lesezeit: < 1 Minuten

Guten Tag, hier ist wieder der Cooper.

Mein Bade(fell)anzug hängt noch zum Trocknen noch auf der Leine und so kann ich euch zwischendurch von meinem heutigen ersten Anbaden berichten.

Mein Frauchen und Herrchen haben mir extra auf jedem Grundstück solch einen kleinen eigenen Pool hingestellt. Gestern habe ich bei meinem Frauchen nur mal kurz meine Beinchen nass gemacht. Das war toll und mein Ball war da auch drin. Als ich versucht habe ihn rauszuholen, war kurz meine Nase unter Wasser. Hihi, das hat vielleicht gekitzelt, als ich ausgeatmet hab. Da waren lauter Blubberblasen. Heute war ich bei meinem Herrchen „richtig lange“ in der Bademuschel. Es war soooo erfrischend im kühlen Nass zu stehen.

So ein Pool ist cool, huch …. reimt sich ja 😉 …. denn da hat man auch gleich was zum Trinken dabei.

Nach dem Badegenuss habe ich gleich mal auf den bereitgestellten Deckchairs gechillt. Toll war, dass sich auch mein Herrchen neben mir ausruhte. Und was soll ich ich sagen, er ist auch eingeschlafen – tja, mir entgeht hier nichts. 😉

So ein Deckchair ist ein prima Spielplatz, eine Wippe bzw. so eine Art Kletterwand. Wenn ich es richtig anstelle, klappt die Rückenlehne zurück. Huiiii, was für ein Spaß. 😉

So, das war es dann wieder, denn ich glaube, mein Fell ist schon trocken – ich gehe mal gucken. Man kann hier ja nicht nackig rumlaufen, oder? 😉

Tschüssili bis bald.


Wenn Sie sich in Zukunft bei Neuerscheinung eines Beitrages automatisiert per E-Mail informieren lassen wollen,
so abonnieren Sie meinen BLOG gleich hier.

Gehen Sie zur Startseite >>HIER<<

Aufrufe: 25

Kommentar verfassen