Am Tag der Einheit will ich mich mal wieder mit der Natur vereinen.

Es ist ”Indian Summer“ oder gerne auch deutscher ”Goldener Oktober“ und ein kleiner Rundgang durch das eigene Refugium und mit einem wachen Blick wird einem auch hier offenbart…ja es wird (auch bei Bonsais 😉 ) langsam Herbst.

Auch wenn es noch nicht die Endstufe der zu erwartenden Farbenpracht ist, erfreut auch dieses Naturschauspiel schon den Garten- und Naturfreund.

Durch den Kontakt in den verschiedenen Foren der sozialen Medien zum Thema Bonsai ist es auch schön zu sehen, wie das (Herbstfärbung) innerhalb von Deutschland unterschiedlich zu Zeit aussieht.

Der Herbst
(Friedrich Hölderlin)

Das Glänzen der Natur ist höheres Erscheinen,
Wo sich der Tag mit vielen Freuden endet,
Es ist das Jahr, das sich mit Pracht vollendet,
Wo Früchte sich mit frohem Glanz vereinen.

Das Erdenrund ist so geschmückt, und selten lärmet
Der Schall durchs offne Feld, die Sonne wärmet
Den Tag des Herbstes mild, die Felder stehen
Als eine Aussicht weit, die Lüfte wehen.

Die Zweig’ und Äste durch mit frohem Rauschen,
Wenn schon mit Leere sich die Felder dann vertauschen,
Der ganze Sinn des hellen Bildes lebet
Als wie ein Bild, das goldne Pracht umschwebet.