AustenWeb

Der Blog von Gernot Austen

Das Mischwaldprojekt

Ich muss wohl sehr brav gewesen sein, dass mir der Weihnachtsmann diese tollen Waldschalen vorab gebaut und an mich versandt hat.

Nee Spaß beiseite, ein Gleichgesinnter in Sachen Bonsai und da vor allem bei Landschaftsgestaltungen hat ein, zwischen uns geführtes, Messengergespräch aufmerksam verfolgt und dann meinen darin geäußerten Wunsch “hinterrücks” umgesetzt.

Vielen Dank Markus Jeck-Hessler

Nun ja, somit war die Aufgabe klar und gerne angenommen. Gestartet wurde mit der großen Schale, die folgende Abmaße hat: Breite: 52 cm, Tiefe: 38 cm, Höhe: 5 cm.

Da der ambitionierte Bonsai-Nerd immer ein paar kleine Bäume in Reserve hat, die er genau für solche Aktionen “bevorratet”, brauchte dieser auch nicht lange zu suchen, um den neuen “Besatz” zu testen und umzusetzen.

Die beiden großen Steine und deren Mitte werden noch zu einer Art Schlucht/Fluss gestaltet, allerdings ist hier die endgültige “Felsenauswahl” noch nicht getroffen worden.

Und wie das mit Projekten eben so ist, sind sie nie ganz fertig. 😉

Wenn ich alles zusammenhabe, gibt es das finale Bild natürlich am Ende dieses Beitrages.

Nun wollen wir erst mal hoffen, dass alles gut anwächst und (geschützt im Gewächshaus) über den Winter kommt.

Die eigentliche Entwicklung des Mischwaldes kann man später im Bonsaisteckbrief Landschaftsgestaltungen (ziemlich weit unten) betrachten. Ich drücke mir jedenfalls die Daumen. 😉

Blau = 9+1 Eichen, Rot = 3+1 Jap. Fächerahorne,
Grün = 1 Chin. Quitte, Gelb = 3 Amerikanische Ulmem

Update 30.11.2019 – Felsentscheidung getroffen und das „Wasser“ fließt auch schon aus der Schlucht ;-(

Wenn Sie sich in Zukunft bei Neuerscheinung eines Beitrages automatisiert per E-Mail informieren lassen wollen,
so abonnieren Sie meinen BLOG gleich hier.

Gehen Sie zur Startseite >>HIER<<

« »

© 2019 AustenWeb. Theme von Anders Norén.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: