Born – Tag 3 – Weststrand & Regenbogencamp

Vorlesen lassen
Lesezeit: < 1 Minute

Der Tag begann für MICH mit einer wunderbaren Morgenrunde mit meinem Lieblingshund Cooper am Bodden und einem erneuten Besuch bei den Wasserbüffeln. Cooper und diese Art von Wiederkäuern werden sicherlich keine Freunde mehr. 😉

Einige Freunde und leider auch mein eigener Schatz mussten uns heute schon verlassen. Wir nutzten diese Chance für ein sehr ausgedehntes Frühstück in NOCH voller Mannschaftsstärke, um uns von unseren „Heimkehrern“ gemeinsam zu verabschieden.


Der heutige eigentliche Tripp ging zum sogenannten Weststrand, mit dem Highligts des Leuchtturmes von Prerow.

Es ist eine so phantastische Natur und Bilder sagen einfach mehr als tausend Worte. Am Ende tat das werte Gesäß doch einigermaßen weh und das baldige Ende dieser Tour war mehr als ersehnt, sicherlich auch wegen der Nachwehen der gestrigen Tour.

Am Abend haben wir uns mit wunderbaren Räucherfisch (Stremellachs, Dorsch, Rotbarsch, Butterfisch, Heilbutt) selber belohnt und das in lauschiger Atmosphäre in unserem eigenem Domizil – perfekt!

Am Ende sind Cooper und der Rest der “Gang“ noch zum romantischen Tagesausklang zum Bodden gegangen und haben nur genossen.

Aufrufe: 24

Kommentar verfassen