Meine erste Beutejagd

Lesezeit: < 1 Minuten

Guten Tag, hier ist wieder der Cooper.

Gestern hatte ich tollen Besuch. Ich lernte von meinem Herrchen einen Teil seiner Familie kennen.

Seine Tochter, nebst deren Tochter und Sohn brachten mir auch etwas Aufregendes zum Spielen mit.

Die Mutter von meinem Herrchen hatte den Dreien so einen Fisch mit einer Schnurr für mich mitgegeben. Ich habe mich gleich schockverliebt und mein „Chef“ spielte mit mir auch sofort damit.

Das war ein wildes Treiben und ich wollte gar nicht mehr aufhören, die „Verfolgung“ und das Festhalten zu beenden.

So einen Besuch lasse ich mir gerne Öfters gefallen. 😉 Na schauen wa mal, wen ich noch so alles kennenlernen darf.

Bis die Tage und beste Grüße, Euer Cooper


Wenn Sie sich in Zukunft bei Neuerscheinung eines Beitrages automatisiert per E-Mail informieren lassen wollen,
so abonnieren Sie meinen BLOG gleich hier.

Gehen Sie zur Startseite >>HIER<<

Aufrufe: 23

Kommentar verfassen