Zur Zeit ist der Sohn (Lehrer an einer deutschen Schule Paraguay- Asunción) meiner Partnerin wieder mal in seiner Heimat.

Wie seit 3 Jahren schon, betreut er eine Schülergruppe aus seiner Schule bei einem Schüleraustausch.

Die Goethe Schule Asunción (nicht zu verwechseln mit dem Goethe-Institut) bietet den Schülern der 9. Klasse die Möglichkeit, an einem viermonatigen Schüleraustausch in Deutschland teilzunehmen. Die Schüler wohnen bei Gastfamilien und lernen dort das alltägliche Leben in Deutschland kennen. Sie besuchen eine deutsche Schule und nehmen am Unterricht teil. Dabei lernen sie nicht nur eine neue Kultur kennen, sondern sie lernen auch sich eigenständig zu bewegen.

Am Ende des Aufenthaltes haben die Schüler die Gelegenheit an einer Deutschlandrundreise teilzunehmen, bei der sie die Vielfältigkeit des Landes aus einer anderen Sichtweise kennenlernen.

Im Gegenzug besuchen deutsche Schüler Paraguay und lernen ebenfalls eine ganz andere Kultur und ein ganz anderes Leben kennen. Das Austauschteam unternimmt mit den Schülern verschiedene Aktivitäten und kleinere und größere Ausflüge, um ihnen die Vielfalt Paraguays näherzubringen.

So ein Schüleraustausch geht natürlich nicht ohne Gastgeschenk(e). Dieses Jahr haben sich die Familien der Schüler, neben anderen Präsenten, etwas besonderes einfallen lassen.

Jeder Schüler nahm 20 dieser kleinen Dulce de Leche Schälchen in einer Special & Limited-Edition nach Deutschland für Ihre Gasteltern, deutsche Mitschüler und Lehrer mit. Natürlich sollte jeder Austauschschüler auch an seine eigene “Überlebensration” denken 😉

Wenn Sie sich in Zukunft bei Neuerscheinung eines Beitrages automatisiert per E-Mail informieren lassen wollen,
so abonnieren Sie meinen BLOG gleich hier.

Gehen Sie zur Startseite >>HIER<<